Kategorie: Wahrnehmung

Interna und Externa

Ein seltsames Problem: tagsüber zu müde, um richtig wach zu sein, nachts zu müde, um zu schlafen – um Rat Gefragte glotzen mich an, meinen, dies sei jetzt eine „endogene Depression“, soso, guckt mal, was „exogen“ bei mir los ist, da soll ich vor Glück „meinen Namen tanzen“, oder wie?

Tag für Tag

An jedem Tag denke ich: Morgen ist besser, Morgen wird nicht so lang sein, Morgen reiße ich mich mehr zusammen, vielleicht kann ich morgen etwas passieren lassen, das Morgen nicht so lang sein lässt.

Frei sein

Die Gedanken sind frei, und meine Gedanken sind so frei, dass sie machen, was sie wollen, gehen, wohin sie wollen – darunter leide ich auch und deswegen glaube ich manchmal, ein besonders schlechter Mensch zu sein (oder unmenschlich).

Loop

Im Moment streng es mich sehr an, Menschenerinnerungen in meinem Kopf zu haben, ich halte die Menschen im Kopf nicht aus, die erinnerte Interaktion und Fehlinteraktion mit ihnen, und es ist dabei gleich, ob es freundliche oder unfreundliche Interaktionen, zugewandte oder abweisende Menschen waren, denn es ist die unabstellbare Dauerschleife von Rede und Gegenrede, von Handlung und Wiederhandlung, die mich zermürbt.

Horror Vacui

Wenn ich ins Stocken komme beim Reden, meinen Faden suche, bekommt meine Gegenüber ein Zitronengesicht und fängt an, mit verstellter Stimme zu fragen, was sie „denn nun schon wieder falsch gemacht“ hätte – die Angst ist beiderseits.

Gegen die Hochnäsigkeit des Ichs: sei mal allgemein, sag nicht immer „ich“

Also gut, aber es braucht mindestens zwei Sätze: Was macht man, wenn man sich schnell langweilt, weil alles nach kurzer Zeit nicht mehr genug „Input“ bietet – dann macht man seine eigenen Projekte und Schreibereien, man denkt sich für sich selbst Aufgaben aus, und man verpasst irgendwann, was die Anderen tun und wo sie sind.

Deswegen ist man nun nicht dümmer als die anderen, aber man ist noch weiter heraus aus der Welt, als man ohnehin schon war, und die Welt hält einen, wegen der Weltfremdheit, für dumm.