Schwellenprobleme

Unsere städtisches Krankenhaus wirbt auf seiner Internetseite damit, dass es sich um die Barrierefreiheit verdient macht: man habe nun endlich eine Rampe gebaut, um Rollstuhlfahrern den Zugang über den Haupteingang zu ermöglichen….ach ja, die „Rampe“, die all den Behinderten endlich die Teilhabe ermöglicht – für mich genügt keine Rampe, obwohl ich eine gute Fußgängerin bin.

Advertisements