Ich bin auch (nur) ein Mensch, oder?

Wie ist das: habe ich weniger Recht, auch einmal „schwierig“ zu sein, ist es notwendig, meine Persönlichkeit zu verflachen, sind meine „Ansprüche“ grundsätzlich herab zu schrauben, weil….ja, warum?

Advertisements