Was es ist und was nicht (Zusatz 12. Januar)

Es verhält sich nun wieder so, dass „Autismus“ eine „psychische Krankheit“ ist, und wenn ich diesen Irrtum richtig stelle – Waldorfaugen und wieder Schweigen, das aussagt: das Abstreiten einer psychischen Krankheit ist ein untrüglicher Beleg für das Vorliegen derselben.

Advertisements