Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun (Goethe, Wilhelm Meisters Wanderjahre)

Ist das möglich: meine Lebensanleitungen sind erstellt durch mein „Supergehirn“, ich merke mir alles (zu oft auch ungewollt), ich muss es nur wissen, denn was ich nicht weiß oder was mir nicht gesagt wird, kann ich nicht lernen und mir daher nicht merken, also nicht anwenden und kann dann nicht leben.

Siehe auch: Schule

Advertisements