Nutznießer bleiben

Ich wollte ja mal „ehrenamtlich“ oder „Bundesfreiwilligendienst“, nur ist an soziales Engagement, wie es – nicht nur in Bewerbungen – gerne gesehen wird, für Behinderte oft gar nicht zu denken, vielmehr sind sie selbst „Objekt“ oder „Nutznießer“ des sozialen Engagements anderer, und – ich habe es erlebt – die Vermischung der Sphären ist absolut nicht erwünscht.

Auch zum Thema: „Ich bin Sauer“ auf perfectlymisite

Beiträge von Anfang an lesen

Advertisements